Titelbild verkleinern

Allgemeine Informationen


Fachwissen für Gesundheitsberufe

Die gestiegenen Anforderungen an die Einrichtungen des Gesundheitswesens und deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betreffen auch die Angehörigen der Pflegeberufe. Das EBZ bietet eine qualifizierte Ausbildung zur Pflegefachperson (Pflegefachfrau/Pflegefachmann) (auch verbunden mit einem Studium) sowie der Gesundheits- und Krankenpflegehilfe und schafft so die Basis dafür, dass dieser Herausforderung angemessen begegnet werden kann. Nach Abschluss der Ausbildung ist es für die beruflich Pflegenden jedoch wichtig, auf den dabei erworbenen Kompetenzen aufzubauen und Wissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten aktiv weiterzuentwickeln.

Wer die Veränderungen im Gesundheitswesen und seinen Institutionen mitgestalten will, muss sich um weiterführende Qualifikationen bemühen. Das EBZ möchte Ihnen mit seinem Fort- und Weiterbildungsangebot Entwicklung im Beruf ermöglichen und Sie dabei unterstützen, Ihren beruflichen Zielen ein Stück weit näher zu kommen.

Für die Teilnahme an unseren Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen vergeben wir Punkte im Rahmen der Registrierung für beruflich Pfegende. Diese gilt für die Pflegenden selbst wie auch für Arbeitgeber als Qualitätsprädikat. Weitere Informationen erhalten Sie im EBZ oder über die Homepage der Registrierung für beruflich Pflegende.



Neben dem aktuellen Programm führen wir auf Anfrage Fortbildungsveranstaltungen an Ihrer Einrichtung durch, z.B. zu Themen aus den Bereichen

  • Pflegetechniken, Expertenstandards
  • Organisation und Planung der Pflege
  • Pflegekonzepte (z.B. Bobath-orientierte Pflege)
  • Pflegewissenschaft, Gesundheitsförderung, Umgang mit aggressivem Verhalten...

Rufen Sie uns an!



Kontakt

Bei Interesse an unserem Fortbildungsangebot wenden Sie sich bitte an

Herrn
Jochen Martin
Diplom-Pflegepädagoge (FH), Master of Arts Erwachsenenbildung
Telefon (0711) 997 992-409

Email senden

Im Rahmen der Fort- und Weiterbildung werden personenenbezogene Daten der Teilnehmerinnen und Teilnehmer im EBZ gespeichert und im Blick auf die finanzielle Abwicklung an das Diakonie-Klinikum Stuttgart Diakonissenkrankenhaus und Paulinenhilfe gGmbH weitergeleitet, die die Daten im Auftrag des EBZ verarbeitet. Die Verarbeitung beruht auf dem Vertrag für Auftragsdatenverarbeitung zwischen EBZ und Diakonie-Klinikum. Mit der Anmeldung für eine Fort- und Weiterbildungsveranstaltung erklären sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit dieser Verfahrensweise einverstanden.